Berlin Australian Football Club e.V. Geschichte/History

Gründung des Berlin Australian Football Club e.V.

Sechs junge Männer schlossen sich Ende Juni 2001 zusammen um Berlins erste Australian Football Mannschaft zu gründen.  Damit wollten die Jungs die aufstrebende, aber in Deutschland noch unbekannte Sportart Australian Football (kurz: Footy) in Berlin bekannter machen. Keine 3 Monate später folgte das erste Spiel der Berlin Crocodiles -wie sich die Männer nannten- in München.  Am 17 Oktober 2001 folgte dann die offizielle Gründung des Berlin Australian Football Clubs e.V. (BAFC). Bis heute hat der Club den Status eines gemeinnützigen Vereins (nach §§51 ff. AO und §5 Abs. 1 Nr. 9 KStG). Das erste Heimspiel der Berlin Crocodiles fand im November statt. Der Gegner damals waren die Frankfurt Redbacks.

Entwicklung der Crocs

Die ersten Jahre der Berlin Crocodiles waren nicht wirklich erfolgreich. Nach 2 vorletzten Plätzen, gefolgt von 2 letzten Plätzen, wurde man in 2009 gegründete 2. Liga verschoben. Mit dem unerwarteten Gewinn der 2. Liga Meisterschaft und der Rückkehr in die AFLG Bundesliga folgten bessere Jahre für die Crocs. 2011, also genau zum 10-Jährigem Jubiläum, konnten die Berlin Crocodiles zum ersten Mal in das Grand Final der Australian Football League Germany einziehen. Leider musste man sich mit den Rheinland Lions geschlagen geben. Die Vizemeisterschaft war dennoch der größte Erfolg der Clubgeschichte. Nach 3 schwächeren Spielzeiten fand ab 2015 wieder ein Aufwärtstrend statt. So schafften es die Crocs zum 15-Jährigen Jubiläum erneut in das Grand Final. Allerdings waren es wieder die Gegner die am Ende feiern durften. Auch 2017 erreichten die Crocs wieder das Finale. Wieder, wie im Jahr zuvor, waren die Munich Kangaroos der Gegner. Doch diesmal konnten sich die Berlin Crocodiles durchsetzen und gewannen zum ersten Mal in der Clubgeschichte die Deutsche Meisterschaft. Wie beeindruckend diese Saison war zeigt sich allein darin, dass man alle 12 Pflichtspiele gewinnen konnte und nur in 2 Spielen unter einer Punktedifferenz von 100 Punkten Unterschied blieb. Damit ist man 2018 erstmals auch für die AFL Europe Champions League spielberechtigt.

Berlin Australian Football Club Platzierungen / Positions

Foundation of the Berlin Australian Football Club e.V.

The Berlin Australian Football Team were founded end of June 2001. At this time a group of six young men met to make the aspiring, but in Germany unknown, sport called Australian Rules Football (also Footy ) popular in Berlin. Only three months later the first game of the so-called Berlin Crocodiles took place in Munich. On October 17th 2001 the Berlin Australian Football Club was officially founded by them players as the Berlin Australian Football Club e.V (BAFC), which is now recognized as a non-profit-association. At the beginning of November the first home game took place against the Frankfurt Redbacks .

Development of the Crocs

The first years of the Crocs in the Australian Football League Germany ( AFLG ) – the National League in Germany – were not very successful. That changed in 2009 as soon as the BAFC unexpectedly won the Championship of the second division. In 2011, same year of the tenth anniversary of the Berlin Crocodiles, the club had to celebrate the biggest success in its short history. The team reached the AFLG Grand Final and ended the season as the vice champions after a defeat by the Rheinland Lions. After 3 years of again not very successful years of Footy came the next change. With the fifteens anniversary of the Club the Crocs again made it to the Grand Final of the AFLG. And again, the opponent won. In 2017 the Crocs made its third Grand Final. Like the last year the opponent were the Munich Kangaroos, but this time the Crocs could win the game and therefor win the Flag for the first time in Club history. To give you an idea on how impressive this season was just two numbers. The Crocs won 12 out of 12 games. 10 of them with more than 100 points difference. In 2018 the Crocs are allowed to take part of the AFL Europe Champions League

Berlin Australian Football Club Erfolge/Achievements

AFLG Meisterschaften/Premierships

2017

AFLG Vize-Meisterschaften/Vice-Premierships

2011, 2016

AFLG 2. Liga Meisterschaften/2. Division Champion

2009

AFLG Bester Torschütze/Best Goalkicking

2017 1. Josh Bollmeyer (42 – League Record!) / 2. Luke Edwards (41) / 3. Rowan Miegel (26)

2016 1. Rowan Miegel (40) / 2. Luke Edwards (19+9)

2015 1. Rowan Miegel (39)

2013 1. Rowan Miegel (43)

AFLG Spieler der Saison/Best and fairest

TBD

VN:F [1.9.16_1159]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.16_1159]
Rating: +1 (from 1 vote)
Berlin Australian Football Club Geschichte/History, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Leave a Comment

(required)

(required)

Our Partners